ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Veranstaltungen

13. Kröver Oldtimertreffen für Bulldogs und Trakto

Motorengeknatter und Dieselrausch

13. Kröver Oldtimertreffen für Bulldogs und Traktoren

Vom 17. bis 19. August 2012 wird der Weinort Kröv zum Mekka der Traktoren- und Bulldog-Freunde. In der Gemeinde an der Mosel werden wieder Eicher-Güldner, Fendt, Kramer, Lanz, Porsche und viele andere Dieselraritäten zu bestaunen sein. Die Oldtimer, die oft in unzähligen Arbeitsstunden von ihren Besitzern restauriert und in Stand gesetzt wurden, werden am Moselufer präsentiert und können dort bewundert werden. Viele der alten Schlepper reisen dazu selbst aus Sachsen, Berlin oder der Schweiz an. Mancher sogar „auf Achse“.

Man merkt sofort, wie viel Liebe und Zeit die Besitzer in ihr Hobby und ihre Fahrzeuge stecken. „Diese Männer haben kein Blut in den Adern, sondern Diesel“, so beschreibt Achim Schneiders, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Kröv, seine Bulldogfreunde. Wer Schneiders Freunde mit ihren Bulldogs und Traktoren sieht, glaubt es ihm aufs Wort.

Los geht es in Kröv am Freitagabend mit der Band „Midnight Express“. Ein riesiger Korso der Oldtimer markiert am Samstag ab 17 Uhr den Höhepunkt des Treffens. Vorbei an tausenden Zuschauern schlängeln sich Bulldog und Traktoren durch die Straßen von Kröv. Weiter geht es mit Livemusik, bevor dann um 24 Uhr „die Berge brennen“ und ein Feuerwerk der besonderen Art den Abend ausklingen lässt. Der Sonntag startet um 10 Uhr mit Livemusik – und am Moselufer können die „Oldies“ bewundert werden. Weitere Infos bei der die Tourist-Information Kröv, Moselweinstraße 35, 54536 Kröv, Tel. 06541-9486 oder im Internet unter www.Oldtimer-Kroev.de.

Fotos: Tourist-Information Kröv
Quelle: Gerhard Prien