ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Sonstiges

Dometic Seitz Dachfenster "AirQuad"

Mit passiver Entlüftung

Das AirQuad ist ein neues Dachfenster für Standard-Dachausschnitte (400 x 400 mm). Es soll eine gleichmäßigere Belüftung und passive Kühlung ermöglichen. Egal aus welcher Richtung der Wind weht, das neue AirQuad von Dometic Seitz sorgt für frische Luft im Fahrzeuginneren. Sein Geheimnis ist ein neuartiges, in der Dachkuppel integriertes Strömungsleitelement. Dabei lässt sich das Fenster in den bekannten und bewährten fünf Öffnungspositionen kippen. „Der Clou ist die optimierte Frischluftzufuhr“, so Matthias Fischer Geschäftsführer von Dometic Seitz. „Durch die neue Luftführung gelangt die frische Luft gezielt ins Fahrzeuginnere. Und das vollkommen ohne Geräusche, denn es wird kein Lüfter oder Ventilator eingesetzt“, so Fischer weiter. Beim AirQuad handelt es sich um eine patentierte Weltneuheit. Da das AirQuad keine elektronischen Bauteile oder ähnliches besitzt, soll es nahezu wartungsfrei sein. Das AirQuad wiegt 3,4 Kilogramm und ist mit einem Rollo zum Abdunkeln und einem Insektenschutz ausgestattet. Im Fachhandel ist es für 119 Euro zu haben.

Technische Highlights:
- maximale Öffnungshöhe: 8 cm
- Doppeltverglastes Acrylfenster
- Für Standarddachausschnitte von 400 x 400 mm
- Für Dachstärken von 23- bis 60 mm
- kreuzförmige Luftführung aus Kunststoff
- Leichtgewicht mit 3,4 kg

Quelle: Gerhard Prien

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.