ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Navigation

Garmin Dakota

Garmin: GPS-Handgeräte Garmin Dakota 10 und 20

Mit den Modellen Dakota 10 und Dakota 20 stellt Garmin zwei neue kompakte GPS-Handgeräte mit bedienerfreundlichem Farb-Touchscreen und hochsensiblem GPS-Empfänger, intuitiver Bedienerlogik und einem 850 MB großen internen Speicher vor. Durch Hosentaschen-Format, geringes Gewicht und eine Betriebsdauer von bis zu 20 Stunden taugen die Dakotas als Begleiter bei Outdoor-Aktivitäten. Der papierlose Geocaching-Modus erfreut Geocacher. Bei den beiden neuen GPS-Handgeräten Dakota 10 und Dakota 20 verpackt Garmin die Technik in ein kompaktes, robustes und wasserdichtes Gehäuse.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Die Dakotas ähneln optisch ihren großen Oregon-Brüdern, sie sind aber deutlich kleiner, leichter und wurden außerdem mit einem helleren und besser ablesbaren Display ausgestattet. Die beiden Neulinge sollen modernste Technik auf kleinstem Raum bieten: Dank des farbigen 2,6-Zoll Touchscreens und der intuitiven Menüführung sollen sie kinderleicht zu bedienen sein. Ein hochsensibler GPS-Empfänger mit HotFix-Technologie soll für schnellen und guten Satellitenempfang, selbst in dichten Wäldern oder engen Tälern, sorgen. Garmin stattet die Dakotas serienmäßig mit einer weltweiten Basiskarte aus, der große interne Speicher von 850 MB bietet Platz für weitere Kartendaten. Den Dakota 20 stattet Garmin zusätzlich mit einem elektronischen 3-Achsen-Kompass aus, der im Gegensatz zu einem 2-Achsen-
Kompass auch dann anstandslos arbeitet, wenn man das Gerät nicht waagerecht hält. Dazu kommen ein präziser barometrischer Höhenmesser und die Fähigkeit zur drahtlosen Kommunikation mit anderen geeigneten GPS-Geräten (ForeTrex 301 und 401, Edge 705, Colorado, Oregon und natürlich andere Dakotas). Der Dakota 20
besitzt außerdem einen Steckplatz für microSD-Speicherkarten, für zusätzliches Kartenmaterial oder zur Erweiterung des Speichers. Die Geräte kommen im August 2009 zu empfohlenen Verkaufspreisen von 279,– bzw. 349,– Euro auf den Markt. Weitere Informationen unter www.garmin.de/outdoor.
Fakten und Funktionen
• Geeignet für Topokarten, BlueChart Seekarten und Straßen-Routing
(wenn entsprechende Karten geladen sind)
• Interner 850 MB Speicher für bis zu 1.000 Wegpunkte, 50 Routen,
2.000 Geocaches und 200 Tracks mit jeweils 10.000 Wegpunkten
• Kratzfestes 2,6“ Touchscreen-Display (Auflösung 160 x 240 Pixel)
• USB Anschluss für PC-Verbindung
• Drahtloser Datentransfer von Gerät zu Gerät via Garmin ANT® Link
• Betriebsdauer bis zu 20 h (je nach Batterietyp und
Benutzungsintensität)
• Gerätemaße (H x B x T): 97 x 53 x 33 mm
• Gewicht (mit Batterien): 155 Gramm
• Batterien / Akkus: 2 x AA
• Zusätzlich bei Dakota 20: Steckplatz für microSD-Karten, mit 3-
Achsen-Kompass und barometrischem Höhenmesser, akustischen
Signale, kompatibel mit ANT+ Sport Zubehör (Herz- und
Trittfrequenzsensor)

Quelle: Gerhard Prien