ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Literatur&DVD

Ulrich Dolde, 2.Auflage

Preiset den......

Ulrich Dolde hat die "Ausbaubibel" geschrieben.

Wer glaubt, er lehnt sich nach seiner ertsten Auflage zurück, hat sich getäuscht.
Das Buch ist dezent "fetter" geworden. Ganze 110 Seiten mehr bekommt der Käufer.

Es sind viele bestehende Kapitel überarbeitet worden und ganz neue Kapitel entstanden.
Ulrich Dolde behandelt den Wohnmobilbau ganzheitlich und geht tief in die Materie.
So wird dem willigen Leser viel Recherche erspart.

In seiner unverwechselbaren Art zu schreiben, auch seine Irrwege darlegend, zeigt Ulrich Dolde immer mehrere Wege zum Ziel auf.
So kann jeder seine für sich realisierbare Lösung finden.

Ein Buch, das bei keinem Umbauer oder Selbstausbauer fehlen sollte.

Vielleicht noch etwas früh, aber das Buch taugt als hervorragendes Weihnachtsgeschenk.
Aber Vorsicht, es könnte sein, der Beschenkte ist dann einige Tage nicht ansprechbar, da ins Buch vertieft!

Das schreibt der Autor

"Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren"von Selbstausbauer und Autor Ulrich Dolde beschreibt dessen Traum vom Offroad-Wohnmobil und seine Realisierung. Von der Fahrzeugauswahl, der Auswahl oder des Selbstbaus der Wohnkabine, der Planung des Grundrisses bis hin zum Möbelbau, der Elektro-, Gas-, Wasser- und Heizungsinstallation werden alle Themen des Wohnmobilausbaus in chronologischer Reihenfolge geschildert und mit mehr als 1000 Fotos detailliert bebildert. Darüber hinaus beschreibt der Autor auch viele Optimierungsmaßnahmen, die er mittlerweile an seinem Mercedes 914 Allrad-Lkw vorgenommen hat.

So profitieren von diesem Werk nicht nur Ausbauer von Transportern, Kastenwägen, Offroadern, Alkoven-Wohnmobilen oder Expeditions-Lkws, sondern im Grunde alle, die selbst Hand an ihr Reisefahrzeug legen wollen oder auch nur ein tieferes Verständnis vom Zusammenwirken der Komponenten erlangen möchten. "Wohnmobile selbst ausbauen und optimieren" gibt es wahlweise auf CD-ROM, als Hardcover-Buch oder im preisoptimierten Set bestehend aus beidem.
Erhältlich auf der Website des Autors.
www.wohnmobil-selbstausbau.com