ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Küche

Swiss Spice

Wer hat's erfunden?

Nein, aus der Schweiz kommen nicht nur bekannte Bonbons und Taschenmesser – sondern auch weitere pfiffige Produkte. Darunter auch solche, die dort zum Einsatz kommen, wo auch das legendäre Schweizer Taschenmesser gebraucht wird: Swiss Spice etwa.

Swiss Spice taugt für Outdoor, Camping, Picknick, Grill und Zuhause. Hinter Swiss Spice verbirgt sich ein Salz- und Pfeffer-Streuer, praktisch, leicht und handlich. Und mit spritzwasserfestem Verschluss. Der öffnet sich nur unter Anwendung eines Druckes von rund 500 Gramm. Der Hersteller sagt, das Produkt sei „dicht wie eine Schweizer Bank“. Dadurch geht der Verschluss nicht von alleine auf. Und obendrein verklumpt das Salz nicht. Die Verschlusskappen sind unterschiedlich geformt, so dass man sogar im Dunkeln Salz und Pfeffer unterscheiden kann.

Natürlich lassen sich auch andere Gewürze einfüllen. Von Curry bis zu künstlichem Süßstoff. Swiss Spice ist gerade mal sechs mal sechs Zentimeter groß, bei einer Tiefe von nicht mal zwei Zentimetern, und leer nur 45 Gramm leicht. Laut Herstellerangaben wurde Swiss Spice weltweit unter extremsten Bedingungen von Outdoor-Profis getestet. Preis des Streuers: 43 Euro. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.swiss-spice.com.

Quelle: Gerhard Prien

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.