ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Elektrik

Zweibrüder

Zweibrüder: Bei Licht betrachtet

Die Firma Zweibrüder (www.zweibrueder.com) verkauft unter dem Markennamen „LED Lenser“ Lampen in über 80 Ländern der Erde. Sie sind im Sicherheitsbereich ebenso gefragt wie im Outdoor-Bereich. Jüngste Idee der Solinger: Eine kleine und helle Taschenlampe, die nicht mit gewöhnlichen Batterien betrieben wird, sondern mit wieder aufladbaren Akkus. Aus der Idee wurden zwei Modelle. Etwa der 4,8 cm lange LED-Lenser Automotiv, der über den Zigarettenanzünder des Autos geladen werden kann. Die 5mm Hochleistungsdiode sorgt für Leuchtkraft, einen geringen Stromverbrauch und hohe Lebensdauer. Während des Ladevorgangs glänzt durch acht Bohrungen im Lampenkopf blaues Licht: Bei leerem Akku leuchtet die Lampe kräftig blau, ist der Akku aufgeladen schimmert sie nur noch mit geringer Intensität.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Als Schlüsselanhänger ausgelegt ist der 9 cm lange Car Lenser Rechargeable, den ein spezielles Ladegerät, eine Art Ladeadapter, im Zigarettenanzünder zum Laden aufnimmt. Durch einen Clip kann die Lampe vom Schlüsselanhänger getrennt und wieder befestigt werden. Im Lieferumfang enthalten ist ein zehn Zentimeter langer roter Signalaufsatz, der einfach aufgesteckt wird und als Taster funktioniert. So erhält man eine kleine Warnanlage und man kann im Notfall mit dem Car Lenser Nachrichten morsen. Die Akkus beider Lampen sollen bis zu 1000mal aufgeladen werden können, der Preis je Lampe liegt bei 24,90 Euro.

Quelle: Gerhard Prien