ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Elektrik

Primus Camping Lanterns

Ganz schön helle

Der schwedische Kocher- und Outdoor-Spezialist Primus baut für 2010 seine Linie an LED-Zeltlampen auf vier Modelle aus. Von der 12,5 cm hohen Mini-Lampe, die man auch im Rucksack mitnehmen kann, bis hin zur kräftigen, 21 cm hohen Lagerleuchte, von der es auch eine Version mit im Deckel eingebauten Solarzellen gibt, reicht die Palette. Alle vier Camping Lanterns setzen energieeffiziente Leuchtdioden ein (LEDs) und verfügen über einen Reflektor zur Streuung des in drei Stufen einstellbaren Lichts. Sie eignen sich für jeden Einsatz draußen - ob Trekking oder Terrasse, Angeln oder Autoreparatur. Alle vier Primus Camping Lanterns sind robuste Konstruktionen mit einem spritzwassergeschützten Gehäuse (nach IPX4 Standard). Eine Gummierung am Boden erhöht die Rutschfestigkeit. Die Brenndauer beträgt bei vollen Batterien, je nach Modell und eingestellter Helligkeit (drei Stufen), mindestens zwölf und maximal 180 Stunden. Bei der Solar Camping Lantern sorgen Solarzellen im Deckel für Notlicht bei leeren Batterien. Die Solarzellen versorgen einen kleinen eingebauten Akku mit Strom, der bei voller Ladung die LEDs noch 60 Minuten weiter brennen lässt. Genug Zeit, um neue Batterien bzw. Akkus einzulegen.
Die Primus Camping Lanterns sind zu empfohlenen Verkaufspreisen zwischen 14,95 und 29,95 Euro ab Anfang 2010 im guten Fachhandel erhältlich.

Quelle: Gerhard Prien