ADVENTUREMEDIA4U

Zubehör/Elektrik

Kurbel-Campinglicht

Es werde Licht: immer

Es ist nun mal so: Irgendwann setzt beim Camping die Dämmerung ein. Und dann stellt man fest,
dass man die Batterien für die Taschenlampe vergessen hat. Praktisch ist dann das Kurbel-Campinglicht.

Es ist mit einem Kurbelmechanismus und mit fünf LEDs ausgestattet, was das Auswechseln einer Glühbirne erspart. Die LEDs erzeugen ein helles Licht, zudem gibt es auch einen Nacht-/Sicherheitsmodus. Damit leuchtet die Lampe mit zwei LEDs („Bernsteinglühen“) bei voller Ladung bis zu 48 Stunden, damit man sie im Dunkeln auch immer findet. Der umweltfreundliche Kurbelmechanismus soll bei einer Minute kurbeln für 30 Minuten Licht liefern, eine volle Ladung bis zu vier Stunden. Die Leuchte kann auf dem Tisch stehen oder an einem Baum, der Zeltdecke oder sonstwo hängen. Wer keine Lust auf die Kurblerei hat, kann die Lampe auch am 12V-Anschluss im Auto laden. Das entsprechende Ladekabel ist im Lieferumfang enthalten. Die spritzwasserfeste Lampe ist 16 x 12,5 x 12,5 cm groß und kostet 29,90 Euro. Bezug über: www.sowaswillichauch.de.

Quelle: Gerhard Prien