ADVENTUREMEDIA4U

Reisemobile/Sonstige

TEC mit flexiblem fünften Sitzplatz

Viele Reisemobile bieten bis zu sechs Schlafplätze, und damit im Stand genügend Platz für alle Mitreisenden. Während der Fahrt bieten die Mobile jedoch oft nur maximal vier zugelassene Sitzplätze. Bei T.E.C. in Sassenberg hat man sich diesem Problem gewidmet und bietet ab sofort mit einem flexiblen Sitzplatzkonzept eine Lösung.

Diese besteht aus einem vollwertigem und mit einem Sicherheitsgurt versehenem fünftem Sitzplatz, lieferbar für alle Modelle mit seitlicher Sitzbank. Der Klappsitz wurde von der Firma Aguti entwickelt. Er lässt sich bei Bedarf mit wenigen Handgriffen einbauen. Mit integrierter Kopfstütze und Zweipunktgurt soll er optimalen Fahrkomfort und Sicherheit auf Reisen bieten. Der Sitz ist variabel. Wird er nicht gebraucht, kann er bequem demontiert und platzsparend zusammengeklappt in der Heckgarage verstaut werden. Im Innenraum bleiben sämtliche Staufächer vollständig nutzbar.

Ein weiteres Highlight der aktuellen Modellpalette ist der neue FreeTEC XS 694 G light. Das für bis zu sechs Personen zugelassene Alkovenmodell mit fast sieben Metern Länge soll bei einem zulässigen Gesamtgewicht von 3,5 Tonnen eine Zuladung von 597 Kilogramm bieten.

Quelle: Gerhard Prien