ADVENTUREMEDIA4U

Reisemobile/Kastenwagen

La Strada

La Strada präsentiert:

Der Avanti H, erster Ableger des Avanti E

Das neue Familien Modell von La Strada basiert, wie schon der Avanti E, auf dem Fiat Ducato Höhe 3. Der Zugewinn von 24 Zentimeter Höhe im Vergleich zum Höhe 2 Kastenwagen erlaubt auch beim neuen Grundriss, mit dem La Strada auf die selten gewordene Hecksitzgruppe baut, einen Doppelboden. Der sorgt für ausreichend Stauraum im vorderen Bereich. Zudem taugt der Avanti H als Familienfahrzeug, denn der Avanti H ist ein Viersitzer mit vier Schlafplätzen. Die Hecksitzgruppe besteht aus zwei Längs-Sitzbänken und einer Hecksitzbank mit eingebautem Gurtbock für zwei Personen. Über der Sitzgruppe befindet sich ein Hubbett, das per Kurbelmechanismus in Nacht- bzw. Tagesposition gebracht werden kann. Die Maße der Einzelbetten betragen 800 x 1900 mm, das Hubbett misst1360 x 1900 mm. Während der Fahrt können vier Passagiere bequem und sicher vorne im Fahrerhaus und auf der Hecksitzbank sitzen, während der Nacht schlafen zwei Personen auf den unteren Einzelbetten und weitere zwei im Hubbett.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Obendrein gibt es eine geräumige Nasszelle mit optionalem Fenster und Staumöglichkeiten. Als Toilette kommt die Dometic CT 3000 zum Einsatz. Die Schiebetür sorgt für angemessene Bewegungsfreiheit im kompakten Reisemobil. Der Küchenblock ist großzügiger dimensioniert, formschöner und verfügt über eine eingelassene 3-flammige Kocher-Spülkombination. Die klappbare Arbeitsplatte ist in das Möbelstück integriert, alle Auszüge sind selbst schließend. Der Kühlschrank befindet sich gewohnt auf Arbeitshöhe und fasst 80 Liter. Optional ist ein Kompressorkühlschrank erhältlich und auf Wunsch gibt es eine Dieselheizung oder auch Allradantrieb. Verfügbar sind drei Möbeldekoren sowie verschiedensten Stoff- und Ledervariationen. Premiere hat der neue La Strada Avanti H auf dem Caravan Salon in Düsseldorf.

Quelle: Gerhard Prien