ADVENTUREMEDIA4U

Reisemobile/Kastenwagen

Kubus Reisemobile

Kubus Reisemobile jetzt in Serie

Mit dem neuen Impuls auf Basis des Mercedes Sprinter mit mittlerem Radstand fertigt Kubus Reisemobile aus Kappeln erstmals einen zum Reisemobil ausgebauten Kastenwagen in Serie. Die Entscheidung fiel, nachdem der im Jahr 2008 auf dem Caravan Salon in Düsseldorf gezeigte luxuriöse Mercedes-Ausbau für zwei Personen auf großes Interesse bei potenziellen Kunden stieß. Festgelegt sind bei dem Mobil lediglich das SCA-Hochdach, der Grundriss und das Basisfahrzeug. Alle anderen Komponenten können – wie bei Kubus gewohnt – vom Kunden ausgesucht werden. Wahlmöglichkeiten gibt es etwa bei der Möbeloberfläche, hier sind alle gängigen Echtholzfurnieren von Ahorn bis Zebrano realisierbar. Mineralwerkstoff bei den Arbeitsflächen oder Teakholzboden sind ebenso machbar wie ein Gas-Cerankochfeld,
eine Automatik-SAT-Anlage oder eine digital gesteuerte Warmwasser-Fußbodenheizung.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Der Grundriss ist im Prinzip ein Klassiker in neuem Gewand. Das Konzept mit drei Wohnebenen ist bewährt: Unten befindet sich die Sitzgruppe, in Fahrzeugmitte liegen Küche, Bad und Stauräume, im „Obergeschoß“ ist die Liegefläche installiert. Besonderen Wert legt man bei Kubus beim Ausbau auf hohen Komfort, ein großzügiges Raumgefühl und eine stimmige Formensprache beim Möbelbau. Beim Betreten des Fahrzeugs wird man von einer großen Rundsitzgruppe empfangen. Sie besteht aus einem großen runden Tisch, dem drehbaren Fahrer- und Beifahrersitz und einem halbrunden Sofa besteht. Entlang geschwungener Fronten, die sich der Kontur des runden Edelstahlbeckens anpassen, gelangt man über zwei Stufen in die Winkelküche. Sie ist serienmäßig mit einem Dreiflamm-Kocher und einem 80 Liter fassenden Kompressorkühlschrank ausgestattet.

Der Küche gegenüber liegt der große Kleiderschrank mit abgetrenntem Wäschefach. Quer im Heck befindet sich das Bad mit Waschbecken, Kassetten-Toilette und separater Dusche. Das Bett mit den Maßen 140 mal 210 Zentimeter hat eine Unterfederung und wird tagsüber durch Gasdruckfedern unters Dach geschwenkt. Bei abgesenktem Bett bleiben die Sitzgruppe und auch die Küche komplett nutzbar, alle drei Wohnebenen können also zeitgleich uneingeschränkt genutzt werden.

Zur Serienausstattung des Impuls gehören ein doppelter Boden, innen liegende und beheizte 150 Liter Frisch- und 130 Liter Abwassertanks, Kassettentoilette, 80 Liter Kompressorkühlschrank, Fenster mit Kombirollos, Lüfterdachhaube im Bad, eine große Dachhaube über der Küche, 120 Ah AGM-Batterie, Automatikladegerät, LCD-Bordcomputer und Dieselheizung mit 11 Liter Warmwasser-Boiler. Der Grundpreis liegt bei 75.940,- Euro.