ADVENTUREMEDIA4U

Reisemobile/Basisfahrzeuge

VW Multivan Special

Einstieg leicht gemacht: VW Multivan Special

Der Multivan Startline liegt in der Gunst der Kunden – seit seiner Markteinführung vor rund fünf Jahren – als Einstiegsmodell in die Multivan-Baureihe von Volkswagen ganz vorne. Typische Serienmerkmale des Multivan Startline sind der vollständig verkleidete Innenraum sowie Seiten- und Kopfairbags für Fahrer- und Beifahrer und die in Wagenfarbe lackierten Stoßfänger. Der neue Multivan Special basiert auf der Ausstattungsversion Startline und bietet zusätzliche Ausstattungen wie Privacy-Verglasung im Fahrgastraum und in Wagenfarbe lackierte Türgriffe und Außenspiegelgehäuse. Optisch ähnelt der Multivan Special, der einen Preisvorteil von 1.235 Euro bietet, damit dem Erscheinungsbild des Multivan Comfortline. Zur Serienausstattung gehören außerdem Nebelscheinwerfer mit Abbiegelicht und der Schriftzug „Special“ auf den hinteren Seitenteilen. Im Innenraum gibt es einen trittverstärkten Teppichboden, spezielle Sitzbezüge, Klimaanlage (Climatic) und Fahrgastraumbelüftung, Radio (RCD 310) und eine Geschwindigkeitsregelanlage.

Für den Multivan Special bietet Volkswagen Nutzfahrzeuge zwei Motorisierungen an. Zum einen den 2.0l-TDI-Motor mit BlueMotion Technology und Fünfgang-Schaltgetriebe zum anderen einen 2.0l-TDI-Motor mit Sechsgang-Schaltgetriebe. Der erste leistet 84 kW / 114 PS und kostet 36.068,90 Euro, die alternative Motorisierung mit 103 kW / 140 PS ist für einen Preis ab 37.925,30 Euro erhältlich.