ADVENTUREMEDIA4U

Reisemobile/Basisfahrzeuge

Hyundai H-1

Hyundai bringt Sondermodell des H-1

Bei Hyundai gibt es ab sofort ein Sondermodell des achtsitzigen H-1 Travel mit dem Zusatz „Premium“. Den Antrieb des Hecktrieblers besorgt ein 2,5-Liter-Common-Rail-Diesel mit 125 kW / 170 PS. Das maximale Drehmoment von 392 Newtonmetern liegt bereits zwischen 2.000 und 2.500 Umdrehungen pro Minute an. Die Höchstgeschwindigkeit soll bei 180 km/h liegen, der Verbrauch des koreanischen Kleinbusses bei 8,5 Litern Diesel auf 100 Kilometer Fahrstrecke.

Die Besonderheiten des Sondermodells liegen in der Mineraleffekt-Lackierung Space Black und 17-Zoll-Leichtmetallräder im 6-Speichen-Design mit Bereifung im Format 215/60 R17. Sie sollen den eleganten Auftritt des H-1 Travel Premium betonen. Dazu gibt es ab der B-Säule dunkel getönte Scheiben, Schiebefenster in den beiden seitlichen Schiebetüren und eine Klimaanlage mit separater Bedieneinheit für den Fond. Die Sitze sind mit Leder bezogen, für die Frontsitze gibt es eine Sitzheizung. Der auf 250 Einheiten limitierte H-1 Travel Premium kostet 26.890.- Euro.