Ural Hybrid 13/14

Sondermodell in limitierter Auflage

In Russland mahlen die Mühlen zwar etwas langsamer, aber auch der Motorrad-Hersteller Ural kann sich nicht dauerhaft dem technischen Fortschritt verschließen: Die Motorrad-Gespanne werden auf Einspritzanlage und Scheibenbremsen an allen drei Rädern umgestellt. Für Vergaserfans sind noch 25 Ural-Gespanne alter Schule als eine Art "Last Edition" zu haben.

Das Sondermodell kombiniert den bisherigen, mit einem Keihin-Vergaser ausgestatteten Motor mit - zumindest für Ural - neuen technischen Features wie Scheibenbremsen an allen Rädern, einem größerem Luftfilter und einem externen Ölfiter sowie einem hydraulischem Lenkungsdämpfer.

Vermarktet wird die limitierte Auflage des Dreirads unter dem Namen Ural Hybrid 13/14. Rahmen und Blechteile des Gespanns mit zuschaltbarem Beiwagenantrieb sind pulverbeschichtet. Die Rahmenteile sind mattschwarz, das Blechkleid in asphaltgrau gehalten. Motor und Antrieb sind ebenfalls schwarz. Statt des Soziussitzes gibt es einen Gepäckträger samt "Schatzkiste", einem wasserdichten Topcase "made in Russia" aus Stahl und Aluminium in Form einer Schatzkiste. Auf das Reserverad wird verzichtet, auf dem Kofferraum-Deckel ist ein Gepäckträger montiert.

Dazu gibt es zwei Zusatzscheinwerfer, links des Scheinwerfers einen Breitstrahler, rechts einen Nebelscheinwerfer. Zum Preis von 13.300 Euro gibt es obendrauf noch ein Paar Lenkerstulpen.

Technische Daten

Motor: Luftgekühlter 2-Zylinder 4-Takt Boxermotor
Bohrung/Hub: 78 mm x 78 mm
Hubraum: 745 ccm
Leistung: 29 kW bei 5,600 Upm
Drehmoment: 52 Nm bei 4,000 Upm
Vergaser: Twin KEIHIN L22A A
Höchstgeschwindigkeit: ca.100 km/h
Zündung: Elektronisch
Kraftübertragung: Kupplung: 2 Scheiben, trocken
Getriebe: 4-Gang und 1 Rückwärtsgang, klauengeschaltet
Endantrieb: Kardanwelle auf Hinterrad
Zuschaltbarer Seitenwagenantrieb über Kardanwelle
Starter: Kickstarter und Elektrostarter

Rahmen: Doppelschleifen Stahl-Rohrrahmen Federung vorne: Geschobene Doppelschwinge mit hydraulischen Stoßdämpfern, 5-fach einstellbar Federung hinten. Doppelschwinge mit hydraulischen Stoßdämpfern, 5-fach einstellbar Federung
Beiwagen: Schwinge mit hydraulischen Stoßdämpfer, 5-fach einstellbar
Räder: 3 Kreuzspeichenräder
Felgen: 2.15 x 19
Reifen: Straßenbereifung 4,00 x 19
Bremsen: Vorne, Hinten und Beiwagen: hydraulische Scheibenbremse

Maße und Gewichte
Leergewicht: 350 kg
Zulässiges ges. Gewicht: 610 kg
Länge/Breite/Höhe: 2,580/1,700/1,100 mm
Sitzhöhe: 790 mm
Nutzbarer Tankinhalt: 19 l, 95 Oktan Super-Benzin
Benzinverbrauch: 7.5 l/100 km

Farbe: Asphalt-grau
Preis: 13.300 Euro.

Text: Gerhard Prien, Fotos: Ural