ADVENTUREMEDIA4U

Motorrad/Elektro

Brammo Empulse

Höhere Reichweite und Endgeschwindigkeit: E-Bike Brammo Empulse

Neuigkeiten von Brammo. Das Unternehmen aus Ashland in Oregon, das bereits die Enertia-Motorräder fertigt, bringt eine neue Modellreihe mit drei Motorrädern, die Empulse. Die Bikes sollen Geschwindigkeiten von mehr als 160 km/h erreichen und mit geladenem Akku eine Reichweite von bis zu 150 Kilometer haben.

Mitte Juli präsentierte die Firma einen ersten Prototypen aus der Vorserie. Die drei Modelle verfügen über unterschiedliche Akku-Kapazitäten und nutzen den Brammo Power-Akku und ein Fahrzeug-Managementsystem. Außerdem ist die Empulse das weltweit erste in Serie gefertigte Elektro-Motorrad mit wassergekühltem Motor. Die E-Bikes können ab sofort im Internet (www.brammo.com) bestellt werden, die ersten Modelle sollen 2011 ausgeliefert werden.

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.
Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Craig Bramscher, der Gründer von Brammo, sagt: „Schon lange fordern Motorradfahrer höhere Geschwindigkeiten und Reichweiten. Ich bin stolz und freue mich, diese Brammo-Elektromotorräder vorstellen zu können, die nachhaltige
Auswirkungen auf das Marktsegment haben werden. Unsere Kunden erwarten, dass Brammo das aufregendste – und erschwinglichste – Elektro-Motorrad der Welt entwirft und produziert. Genau das haben wir getan.“ Bramscher ergänzt, dass sich Kunden von Brammo künftig keine Sorgen mehr über die Reichweite machen müssen. Alle drei Empulse-Modelle sollen über eine Zulassung für Autobahnen und
Schnellstrassen verfügen und Höchstgeschwindigkeiten von mehr als 160
km/h erreichen. Die drei Modelle werden bei geladenem Akku unterschiedliche Reichweiten bieten. Die Empulse 6.0 bietet eine durchschnittliche Reichweite von rund 100 Kilometer, die Empulse 8.0 schafft rund 130 Kilometer und das Top-Modell Empulse 10.0 soll es auf 160 Kilometer bringen. Bei langsamerer Fahrt können alle drei Modelle auch höhere Reichweiten erreichen. Für die Empulse 6.0 sind 9 995 US-Dollar fällig, die Empulse 8.0 kostet 11 995 US-Dollar und für die Empulse 10.0 werden 13 995 US-Dollar aufgerufen.

Quelle: Gerhard Prien

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.