ADVENTUREMEDIA4U

Motorrad/Cruiser

Triumph Thunderbird Zubehör

Triumph Thunderbird: Individualisten-Bike

Triumph bietet für die neue Thunderbird ein umfassendes Zubehörprogramm an, so kann der Käufer sich ganz unterschiedliche T-Bird-Varianten formen. Von einer großen Auswahl an Chromteilen über verschiedene Scheiben bis zu einem 1.700 Kubik Big-Bore-Kit mit deutlichem Leistungs- und Drehmomentzuwachs reicht das Programm.
Der mit 1.600 Kubik größte Reihenzweizylinder der Welt ist schon von Haus aus ein recht stattliches Bike. Aber man findet ja immer noch was, das sich auf individuelle Bedürfnisse anpassen ließe. Triumph bietet für seinen Mittelklasse-Cruiser ein umfangreiches Zubehörprogramm mit über 90 Artikeln an, das sowohl Optik-Parts als auch einen Tuning-Kit beinhaltet. Eine spezielle Langstrecken-Sitzbank (339.— Euro) und die verstellbare Rückenlehne (239 .— Euro) bieten Komfort auf längeren Strecken. Große Leder-Gepäcktaschen (752 .-- Euro) und elektrische Heizgriffe (189 .— Euro) sorgen für mehr Urlaubsspaß, wenn die Sozia auch das Sommerkleidchen mitnehmen darf, oder bei der Alpenüberquerung die Finger nicht einfrieren sollen. Für’s optische Tuning gibt es von der Scheinwerfer-Abdeckung (185 .— Euro) bis zur Design-Gepäckbrücke (115 .— Euro) reichlich Möglichkeiten. Wem die 1.597 cm3 Hubraum, die 146 Nm Drehmoment und die Leistung von 85 PS der serienmäßigen Thunderbird nicht reichen, der dürfte am neuen 1.700 Kubik Big-Bore-Kit (679 .— Euro) Freude haben. Der verspricht mit 97 PS und einem maximalen Drehmoment von 156 Nm mehr Power ganz legal mit Straßenzulassung. Weitere Einzelheiten gibt es beim Triumph Händler oder beim Triumph Konfigurator im Internet: www.triumph.co.uk/germany/Create_My_Triumph.aspx
Oder auf der speziellen Microsite www.triumphthunderbirdcruiser.com.

Quelle: Gerhard Prien

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.