ADVENTUREMEDIA4U

Fahrzeuge/Paradiesvögel

Watercamper Hausboot

Ein Caravan als Hausboot: WaterCamper

Sein Revier ist nicht der Dschungel, sondern die Müritz. Sein Name ist „Balu“. Balu ist ein Caravan, Modell Hobby Excellent, mit dem Freizeit-Kapitäne seit kurzem ohne Führerschein auf Hausboot-Tour gehen können.

Die Idee ist eigentlich simpel: Der Schwimmkörper-Spezialist Technus aus Teterow in Mecklenburg-Vorpommern montiert einen Hobby Excellent 560 auf einen zwölf mal vier Meter großen Katamaran. Und schafft auf diese Weise ein recht komfortables Hausboot. Zwei Reihen Schwimmkörper mit einem Volumen von je 450 Liter sorgen für Auftrieb und eine stabile Lage. Der Steuerstand befindet sich am Bug, so gibt es freie Sicht auf das Wasser und den Schiffsverkehr. Eine Rückwärtskamera ermöglicht den Blick auf den am Heck angebrachten Außenborder, mit den beiden Rückspiegeln kann man die Seiten bis zum Heck im Auge behalten. Neben dem Außenbordmotor besitzt der Katamaran zwei Bugstrahlruder, die das Manövrieren im Hafen erleichtern. Dazu gibt es maritimes Zubehör wie Anker, Klampen, Leinen und seetaugliche Lichterführung. Sie machen den schwimmenden Wohnwagen zu einem amtlich registrierten Motorboot. Durch Reduzierung der Fahrgeschwindigkeit auf zwölf km/h darf es führerscheinfrei gefahren werden. Mit dem WaterCamper Balu können die Müritz (der größte innerdeutsche Binnensee) und die angrenzenden, durch Kanäle miteinander verbundenen Gewässer der Mecklenburgischen Seenplatte, darunter Plauer See, Kölping- und Fleesensee, erkundet werden. Der WaterCamper bietet zwei überdachte Terrassen, eine Badeleiter und kindersichere Reling. Innen ist der Caravan für vier Personen ausgerüstet. Es gibt es im Schlaf-, Wohn-, Bad- und Küchenbereich 560 alles, was Camper (zu Wasser oder zu Land) benötigen. Mit einem Tiefgang von gerade 30 Zentimetern kann Balu mit dem Bug sogar aufs Ufer fahren und im Wortsinne Wasser und Land verbinden. Die Crew kann so in einer einsamen Bucht für ein paar Tage vor Anker zu gehen und Ferienglück à la Robinson Crusoe zu genießen. Entsprechende Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten wie auf einem Campingplatz bieten zahlreiche Sportboothäfen im Gebiet der Mecklenburgischen Seenplatte.

Balu, der WaterCamper kann über die in Waren ansässige Firma „Charterpoint-Müritz“ (www.charterpoint-mueritz.de) wochenweise angemietet werden. Die Preise liegen, je nach Saison, zwischen 499 und 1.099 Euro pro Woche.

Der von Technus mit Sitz in Teterow (Landkreis Güstrow) auf den Markt gebrachte
Katamaran macht es möglich, beinahe jeden Wohnwagen als schwimmende Ferieninsel zu nutzen. Die neuen Motorkatamarane besitzen unter anderem ein Bugstrahlruder, GPS und Ankerwinde und sind mit einer Dachpersenning ausgestattet. Außerdem verfügen sie über eine Rückfahrkamera und neu entwickelte Schwimmkörper. Der WaterCamper kann beispielsweise Touristen als Mietfahrzeug dienen, als „Ferienhaus“, mit dem man fahrend die Natur genießen kann.

Der WaterCamper bietet im Bugbereich eine vielseitig nutzbare Plattform. Sie ist durch eine vor allem der Sicherheit dienenden umlaufenden Reling geschützt, der breiter umlaufender Gang ist mit einem stabilen Handlauf versehen. Der Steuerstand ist in die Sitzgruppe integriert. Der Katamaran weist mit seiner stabilen Lage weist nur eine sehr geringe Krängung, sprich: Schräglage, auf. Die Länge liegt bei rund zwölf Metern, die Breite über alles bei rund vier Metern. Der Tiefgang beläuft sich auf 60 Zentimeter, die Höhe über der Wasserlinie liegt bei 2,85 Metern. In den Kraftstofftank passen 200 Liter Benzin, ebenso groß sind die Tanks für Frischwasser sowie für Fäkalien und Abwasser. Ein 25 PS starker Viertakt-Außenborder sorgt für den Antrieb, er verbraucht etwa acht Liter Benzin pro Stunde.

Als Wohnaufbau für den ersten WaterCamper kommt ein Hobby Caravan vom Typ 560 aus der Modellreihe Excellent zum Einsatz. Er bietet ab Werk alles, was
für das mobile Ferienvergnügen – auf dem Wasser oder zu Lande – unerlässlich ist. Etwa eine komplett ausgestattete Küche mit Edelstahlspüle, 112 Liter fassendem Kühlschrank mit Gefrierfach und dreiflammigem Gasherd. Im „Salon“ gibt es einen Flachbildfernseher und ein SAT-TV/DVD-Soundsystem.

Technische Daten Motorkatamaran 1200 Water Camper

Länge: 11,80 Meter

Breite: 3,98 Meter

Höhe: 2,85 Meter (ab Wasserlinie)

Freibord: 0,45 Meter

Tiefgang: 0,35 Meter (mit Kielleiste)

Motor: 18,3 kW / 25 PS Yamaha (Motor am Heck)

Bugstrahl: 2 x 1,5 kW / 25 kgf

Gewicht: 2,6 Tonnen

Kategorie D (geschützte Gewässer)

Zuladung: 12 Personen (900 kg) + 350 kg


Quelle: Gerhard Prien