ADVENTUREMEDIA4U

Fahrzeuge/Elektroauto+Hybrid

Mercedes ML 450 Hybrid

Weltpremiere des ML 450 Hybrid

Mit der Weltpremiere des ML 450 Hybrid setzte Mercedes-Benz den ersten von insgesamt fünf Akzenten auf der New York International Auto Show 2009. Der neue ML 450 Hybrid ist der erste Vollhybrid eines europäischen Herstellers, das Fahrzeug wurde speziell für den nordamerikanischen Markt entwickelt. Der ML 450 Hybrid soll knapp 50 Prozent weniger als der ML 550 verbrauchen, obwohl er über 90 Prozent der Maximalleistung des V8-Modells erreicht.

„Unser erklärtes Ziel ist es, jede neue Modellgeneration in jeder Hinsicht besser zu machen. Besonderes Augenmerk legen wir dabei auf Sicherheit, Komfort, Effizienz und Umweltverträglichkeit, was unsere in New York vorgestellten Modelle ausnahmslos bestätigen“, so Dr. Klaus Maier, Marketing- und Vertriebschef von Mercedes-Benz Cars.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Der ML 450 Hybrid ist mit moderner Hybridtechnologie ausgerüstet, die hohe Effizienz sowohl im innerstädtischen „Stop-and-go-Verkehr“ als auch bei zügiger Überlandfahrt mit steigenden Motorlasten und höheren Geschwindigkeitsbereichen bieten soll. Dazu Ernst Lieb, CEO und Präsident von Mercedes-Benz USA: „Die intelligente Steuerung des Hybridantriebs wählt automatisch die optimale Antriebskonfiguration. Je nach Situation fährt der ML 450 Hybrid rein elektrisch
oder allein mit Verbrennungsmotor oder kombiniert beide Antriebsarten."

Die Leistungsdaten des ML 450 HYBRID (335 PS) liegen auf dem Niveau eines klassischen Achtzylinder-SUV mit permanentem Allradantrieb. „Sein Verbrauch und seine Emissionen liegen jedoch um bis zu 60 Prozent darunter",
so Ernst Lieb. Der speziell für den nordamerikanischen Markt konzipierte ML 450 Hybrid erzielt eine Highway-Reichweite von 24 mpg (innerstädtisch 21 mpg). Das macht ihn zum effizientesten Fahrzeug in seinem Segment. Mit der Einstufung SULEV (Super Ultra Low Emission Vehicle) erfüllt das SUV die zurzeit
strengste US-amerikanische Abgasnorm. Gleichzeitig garantiert der ML 450 Hybrid mit einer Systemleistung von 355 PS und einem Gesamtdrehmoment von 517 Newtonmeter ein souveränes Fahrerlebnis bei gesteigertem Antriebskomfort. Dabei kann sich der Fahrer auf das Verkehrsgeschehen konzentrieren und das Fahrerlebnis ohne zusätzlichen Bedienaufwand genießen,
denn die Antriebssteuerung läuft vollautomatisch ab.

Quelle: Gerhard Prien