ADVENTUREMEDIA4U

Caravans/Offroad-Anhänger

Terra Anhänger

Living in a box

Bisher ist Terra Camper vor allem als Spezialist für leichte und robuste Ausbauten von Geländewagen und Hochdach-Kombis bekannt. Das Unternehmen aus Hagen erweitert jetzt seine Produktpalette. Auf der diesjährigen „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen präsentierte Terra Camper den konsequent auf Offroad-Tauglichkeit hin konzipierten multifunktionalen Anhänger T-Camp. Der ist als Transport-Anhänger (Fahrgestell mit Motorradschienen, Quad-Halter, etc.) und mit verschiedenen Wohnkabinen zu haben. Die Wohnaufbauten sind sowohl leer – für den Selbstausbau – als auch komplett reisefertig mit den Terra-Modulen (Sitzgruppe bzw. Liegefläche, Küchen-Modul, Schrank-Modul, etc.) eingerichtet lieferbar. Die Einrichtung ist in bekannt-bewährter, robuster Profilbauweise gehalten. Der modulare Ausbau gerät durch die Verwendung von Aluminium extrem leicht und robust und stabil. Damit ist eine der wichtigsten Anforderungen an einen Offroad-Caravan erfüllt. Der Clou des Einrichtungs-Konzepts: Mit den zur Verfügung stehenden Modulen lassen sich verschiedene Grundrisse im Wohnaufbau nach Kundenwunsch relativ kostengünstig realisieren.

Wer es individueller mag, und besondere Ansprüche realisiert sehen möchte, kann auf die Pro-Modelle zurück greifen. Sie bieten Raum zur Umsetzung individueller Wünsche.

Die gleiche (Wohn-)Box setzt Firmenchef Martin Hemp beim Terra B-Camp auf die Basis eines Iveco Massif oder LandRover Defender Fahrgestells. So kann mit der Box ein Fernreise-taugliche Allradler entstehen, kompakt, handlich und hochgeländegängig.

Quelle: Gerhard Prien

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.