ADVENTUREMEDIA4U

Caravans/Offroad-Anhänger

ESW: Expeditions-Trailer

ESW: Expeditions-Trailer

Als robusten Anhänger für den Einsatz abseits ausgebauter Straßen sieht der Expeditionsservice Wächtersbach ESW seinen Expeditions-Trailer. Robust und mit großer Bodenfreiheit, angeschrägter Heckpartie und kurzem Überhang versehen soll das Teil ausgesprochen geländegängig sein. Zum Einsatz kommt ein Fahrgestell mit gebremster Starrachse, durch Blattfedern gefedert. Der Aufbau aus Wabenmaterial mit einer Wandstärke von 30 mm ist genau drei Meter lang (Gesamtlänge des Trailers: 470 cm) und 175 cm breit, die Höhe liegt bei 223 cm. Rund 800 Kilo schwer ist der Anhänger, bis zum Erreichen des zulässigen Gesamtgewichts von 1,2 Tonnen verbleibt eine Zuladungsreserve von 400 Kilo. Das langt für die Urlaubstour.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Im Bug des Fahrzeugs ist quer der Küchenblock mit Spüle, 16 Liter Frischwasser-Kanister, Zweiflamm-Gaskocher, (optionaler) Kühlbox und Truma Gasheizung untergebracht. Das Heck dominiert eine U-förmige Sitzgruppe, aus der nach dem Motto „Tisch absenken – Bett bauen“ die Liegefläche entsteht. Mit den Abmessungen 170 x 200 cm reicht die Schlafstatt für zwei bis drei Personen aus. Komplett ausgestattet kostet der Expeditions-Trailer 22.500.— Euro. Und, den Trailer (RAL-Farbe nach Wunsch) gibt es auch als Leerkabine zum Selbstausbau, für handwerklich geschickte Globetrotter. Preis: 12.500.— Euro. Wer statt der serienmäßigen Kugelkopf-Kupplung eine NATO-Öse haben möchte, wird ebenso bedient wie Kunden, die einen Rockinger Vario Bloc für ihr Zugfahrzeug benötigen.
Quelle: Gerhard Prien