ADVENTUREMEDIA4U

4x4-Fahrzeuge/Pickup-Kabinen

Bimobil Husky

BIMOBIL

Aus dem bayerischen Oberpframmern bringt Bimobil, seit rund drei Jahrzehnten im Geschäft, vermutlich neben den Fernreisemobilen EX 345 und EX 480 einige Husky-Modelle mit nach Bad Kissingen. Die Huskies von Bimobil sind Absetzkabinen für Pick-Ups unterschiedlicher Hersteller, vom japanischen Basisfahrzeug (Nissan,. Toyota, Mazda) über den LandRover Defender bis zum VW T5 oder Crafter oder dem Iveco Daily. Charakteristisches Kennzeichen der Husky-Modelle ist die große Heckklappe, die Licht und Luft in den Innenraum lässt. Ebenfalls typisch für Bimobil: Frische Posterfarben und Möbel aus echtem Holz. Anders als andere Hersteller von Wohnkabinen für Pick-Ups setzt Bimobil die Box nicht auf die serienmäßige Ladefläche zwischen die Bordwände, sondern nutzt ein Wechselsystem. Das sorgt für einen tieferen Schwerpunkt und somit für eine optimierte Straßenlage. Außerdem bringt das Konzept mehr Innenraum in der Wohnkabine und schafft so die Möglichkeit für eine größere Zahl von Grundriss-Varianten. Obendrein ist ein Durchgang ins Fahrerhaus realisierbar. Durch den rasch möglichen Wechsel auf die serienmäßige Pritsche bleiben die Pick-Ups voll alltagstauglich.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.