ADVENTUREMEDIA4U

4x4-Fahrzeuge/Basisfahrzeuge

Mercedes Zetros

Mercedes-Benz: Der Zetros, ein "Hauber"

Als üppig dimensionierter, robuster Allrad-Lkw mit voller Geländetauglichkeit und der Optik eines von Fans so geschätzten Haubers tritt der Mercedes Zetros an. Er basiert auf dem Unterbau des „Actros Bau“, ergänzt um Gene des Unimog. Resultat ist ein Fahrzeug, das nicht nur für Städte, Länder und Kommunen oder Militärs in aller Welt taugen dürfte, sondern auch als Basis für Fernreisemobile. Genügend Kleingeld und den passenden Führerschein vorausgesetzt.

alle Bilder

Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.

Der Zetros setzt bei Mercedes die Tradition der Haubenfahrzeuge fort. Der Zweiachser hat eine Gesamtlänge von rund 7,8 Metern, der Dreiachser kommt sogar auf satte 8,9 Meter. Die Gesamthöhe ist relativ gering, sie liegt bei gerade mal 2,8 Meter. Das kommt der Geländetauglichkeit zugute und der Zetros kann leicht(er) verladen und transportiert werden. Denn mit diesen Abmessungen passt er auch in Transportflugzeuge wie etwa die C-130 Herkules, nicht unwichtig für den Einsatz bei Armeen.

Basis für das Fahrwerk ist die „Heavy Duty“-Ausführung des bewährten Mercedes LKW „Actros Bau“ mit permanentem Antrieb aller vier bzw. sechs blattgefederter Räder. Obendrein gibt es eine Untersetzung und Differenzialsperren für alle Achsen, und eine Längs- bzw. Mitteldifferenzialsperre. Die Wattiefe liegt bei 80 (nach Umbau sogar bei 110) Zentimetern, der Wendekreis beim Zweiachser bei 20,6 Meter. Kleiner Haken des Zetros gegenüber den schweren Unimog-Serien U 3000 bis U 5000: Er muss auf die Portalachsen des U-Mog verzichten. Dennoch bringt der Zetros im Gelände durchaus anständige Leistungen. Vor allem, wenn man den großen Vorteil des Zetros gegenüber dem Unimog in Rücksicht stellt. Der Zetros hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 18 (Zweiachser) bzw. 27 Tonnen beim Dreiachser. Und er soll deutlich günstiger sein als das „UNIverselle MOtorGerät“.

Der Aufgabe als Expeditionsfahrzeug dürfte der Mercedes-Benz Zetros jedenfalls so oder so ganz locker gewachsen sein.

Mercedes Zetros - die technischen Daten:



Motor
OM926 Sechs-Zylinder Dieselmotor, Euro 5, Leistung
326 PS, Drehmoment 1.300 Nm bei 1.200 bis 1.600 U/min,

Getriebe
9-Gang-Schaltgetriebe,

Länge / Breite / Höhe
7.782 (8.932) mm / 2.530 mm / 2.830 mm,

Fahrwerk: Außenplanetenachsen an Blattfedern, Bremsen: Trommelbremsen, Bereifung
14.00R20,

Radstand:
4.800 mm (Zweiachser), 4.750 + 1.450 mm (Dreiachser),
Leergewicht: 8.110 kg / 10.500 kg,
Zul. Gesamtgewicht 18.000 kg / 27.000 kg,

Plattformen (Länge/ Breite/ seitl. Höhe)
5.100 mm / 2.450 mm / 500 mm (Zweiachser)
6.200 / 2.450 mm / 500 mm (Dreiachser)


Quelle: Gerhard Prien