ADVENTUREMEDIA4U

4x4-Fahrzeuge/Ausbauten

Nakatanenga

Nakatanenga: Zahlreiche Neuheiten

Der Messeauftritt von Nakatanenga 4x4-Equipment auf der diesjährigen „Abenteuer & Allrad“ in Bad Kissingen geht auf einem über 400 Quadratmeter großen Ausstellungsstand über die Bühne. Das Unternehmen aus Berg bei Neumarkt in der Oberpfalz zeigt heuer zahlreiche Neuheiten wie etwa das besonders flach bauende „PopTop"-Hubdach für den LandRover Defender 110. Ebenfalls zu sehen – und gleich „ab Sattelschlepper" zu kaufen – gibt es jede Menge Land Rover-Zubehör aus eigener Fertigung, außerdem auch Produkte renommierter Zubehöranbieter, für die Nakatanenga als offizieller Deutschland-Vertrieb fungiert. Darunter sind beispielsweise Dachträger, Langstreckentanks und Auszug-Ladesysteme für Land Rover und japanische Offroader von Frontrunner South Africa, Fahrwerke und Anbauteile von Equipe 4x4 aus Italien, erhöhte Luftansaugungen von Mantec aus Großbritannien, patentierte Vollgummi-Spannhalter von Quick Fist USA zur Anwendung an Fahrzeug und Boot, darunter die zwei neuen, praxisgerechte Größen Mini-i und Long Arm und überdies Dachzelte der hauseigenen Nakatanenga-Marke RoofLodge. Erhältlich sein wird auch ein aktueller Verkaufsschlager aus dem Nakatanenga-Sortiment: Der für alle Defender-Baureihen passende „Heritage Style" Kühlergrill aus Aluminium, preiswert trotz aufwändiger Fertigung und in verschiedenen Farben lieferbar. Dazu gibt es passende Scheinwerferblenden in gleicher Bauweise – ideal zur Komplettierung der Retro-Optik.

Quelle: Gerhard Prien